Veranstaltung: Bildungsurlaub „Demenz, Pflege und Beruf“

Termin: 04.11.2020 bis 06.11.2020

Den Beruf mit der Betreuung eines an Demenz erkrankten Angehörigen zu vereinbaren, betrifft immer mehr Menschen. Das erfordert Kraft, Organisation und Flexibilität ebenso wie seelische und körperliche Stabilität. Das Demenznetzwerk und die Volkshochschule Offenbach (VHS) bieten daher erstmals einen Bildungsurlaub zum Thema „Demenz, Pflege und Beruf“ an. Zielgruppe dafür sind Personen, die diesen „Spagat“ bereits durchleben sowie Menschen, auf die diese Aufgabe demnächst zukommen wird.

Vermittelt wird hilfreiches Wissen zu medizinischen, rechtlichen, pflegerischen und versorgerischen Grundlagen und Entlastungs- und Unterstützungsangeboten. Darüber hinaus werden Maßnahmen vorgestellt, um präventiv die eigene Resilienz beziehungsweise Belastbarkeit im Alltag zu stärken. Die Themen werden von erfahrenen Referenten und Mitgliedern des Demenznetzwerks Offenbach bearbeitet und an die Teilnehmer weitergegeben.

Zielgruppe

Angehörige von Menschen mit Demenzerkrankung

Zeiten

Der Bildungsurlaub findet jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Kosten

Der Bildungsurlaub kostet 30 Euro pro Person.

Anmeldung

Anmeldungen sind online (www.vhs-offenbach.de) unter Angabe der Kursnummer R5734BU, telefonisch unter 069 8065 3141 oder per E-Mail an vhs@offenbach.de möglich.

Anbieter

Hans und Ilse Breuer-Stiftung

mehr Infos zu diesem Anbieter

zurück zur Übersicht