Veranstaltung: 3. Fachtag Demenz „Alles ist Beziehung“

Termin: 19.09.2019, 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Beim diesjährigen Fachtag Demenz erhalten Sie von Ingrid Nicolai Einblicke in das „Herzstück“ der Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus, den Gesprächskreisen für Angehörige von Menschen mit Demenz.
Wenn die Sprache zunehmend verloren geht, gilt es neue Wege der Kommunikation zu finden. Wie das gehen kann, zeigt Thomas Buchholz in einem Vortrag zur "Sprache der Berührung".
Viel mehr Aufmerksamkeit braucht die Erkenntnis, dass Angst im Erleben eines Menschen mit Demenz von zentraler Bedeutung ist, so Detlef Rüsing. Die Lebensbegleitung eines Menschen mit Demenz steht hier vor einer besonderen Herausforderung.
Dr. Markus Schubert zeigt auf, dass die Veränderungen im Gehirn häufig schon lange vor den ersten Symptomen beginnen.
Markus Proske schließlich macht ernst mit dem Humor in der Lebensbegleitung von Menschen mit Demenz. Durch seinen gezielten Einsatz können viele belastende Situationen für alle Beteiligten entschärft werden.

Zielgruppe

Alle Interessierten

Kosten

Für die Teilnahme werden 30 € fällig. Mitglieder der Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus zahlen 15 €.
Der Teilnehmerbeitrag ist in bar vor Ort zu entrichten. Er enthält die Tagungsverpflegung.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldung

Anmeldung erforderlich

Schriftliche Anmeldung bis 06. September 2019 an:
Alzheimer-Gesellschaft Rheingau-Taunus e.V
Hilfe zu Selbsthilfe Demenz
Im Grohenstück 13, 65396 Walluf
Tel: 06123 - 70 50 119
E-Mail: info@alzheimer-rheingau-taunus.de

Anbieter

Alzheimer Gesellschaft Rheingau-Taunus e. V. - Hilfe zur Selbsthilfe Demenz

mehr Infos zu diesem Anbieter

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen zum 3. Fachtag Demenz erhalten Sie im Flyer, der Ihnen hier zum Download zur Verfügung steht.

zurück zur Übersicht