„Café Malta“ - Betreuungsangebot

Das Café Malta ist ein regelmäßiges Gruppenangebot der Malteser zur Betreuung von Menschen mit Demenz.
Einmal in der Woche wird gemeinsam Kaffee getrunken und Kuchen gegessen, gespielt, gesungen und von alten Zeiten erzählt. Aktivierungsangebote werden zur individuellen Förderung alltagspraktischer Fähigkeiten eingesetzt.
Dazu laden die Malteser ins Café Malta ein.

Speziell geschulte Demenzbegleiter kümmern sich individuell und persönlich um jeweils max. zwei Teilnehmer. Die an Demenz erkrankten Menschen erleben an diesen Nachmittagen:

  • eine Abwechslung vom Alltag
  • Geselligkeit und Gemeinschaft
  • ein Eingehen auf ihre Interessen und Fähigkeiten

Während der drei Stunden können sich die Angehörigen um sich oder andere Dinge kümmern, für die sonst Zeit oder Ruhe fehlt. So können sie unbesorgt Einkäufe oder den Haushalt erledigen, Freunde besuchen oder was immer auch für sie eine Auszeit vom Alltag bedeutet.

Zielgruppe

Menschen mit Demenzerkrankung sowie deren Angehörige

Zeiten

Montag 14:30 - 17:30

Fahrdienst

Fahrdienst verfügbar

Kosten

Abrechnung über Pflegekasse möglich

Anmeldung

Anmeldung erforderlich

Anbieter

Malteser Hilfsdienst e. V. im Bistum Limburg

mehr Infos zu diesem Anbieter

zurück zur Übersicht