Veranstaltung: Welt-Alzheimertag 2020: „Demenz - wir müssen reden!“

Termin: 21.09.2020, 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Zum diesjährigen Weltalzheimertag am Montag, den 21. September 2020 laden wir alle
herzlich ein, denen das Thema Demenz am Herzen liegt: Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, alle, die haupt- und ehrenamtlich in Beratung, Betreuung, Pflege und
Therapie, Medizin und Wissenschaft tätig sind, sowie alle Interessierten. Wir, das sind die Fachstelle Demenz des Main-Taunus-Bezirkes, das Stadtmuseum Hofheim und die
Katholische Erwachsenenbildung Main-Taunus.
Erwarten dürfen unsere Gäste einen Vortrag von Dr. Dr. Klaus-Peter Reetz mit dem Titel „Demenz-medizinische Aspekte einer Erkrankung“.

Der Facharzt für Innere Medizin und Geriatrie wird den ZuhörerInnen das Krankheitsbild Demenz in seinen vielfältigen Erscheinungsformen vorstellen und mögliche Ursachen erläutern. Darüber hinaus wird er Aspekte thematisieren, die nachweislich Einfluss auf die Entwicklung einer Demenz haben können und entsprechende Präventionsmöglichkeiten erklären.

Dr. Dr. Klaus Peter Reetz war lange Jahre Chefarzt der Geriatrischen Kliniken des Main-Taunus-Kreises GmbH. Auch nach seiner beruflich aktiven Phase beschäftigt er sich
intensiv mit altersmedizinischen Themen und lehrt u.a. an der Universität des 3.
Lebensalters, angebunden an die Universität Frankfurt.

Im Anschluss an den Fachvortrag und einer Pause mit kleinem Umtrunk freuen wir uns auf Andreas Bentrup und seine Theaterminiatur „Im Gehäuse“, einem Solotheaterstück zum Thema Demenz. Im Stil des Biografischen Erzähltheaters zeigt der Theaterpädagoge spielerisch die verschiedenen Dimensionen der Demenz für die Betroffenen und deren Angehörigen auf.
"Im Gehäuse" erzählt von einem Enkelsohn, der seinen Großvater wiederfindet, indem er ihn scheinbar verliert. „Persönlich und authentisch, voll berührender Leichtigkeit und heiterem Ernst.“ Karin Alex (Alzheimer Gesellschaft)

Zielgruppe

Alle Interessierten

Zeiten

17:00 Uhr Beginn / Begrüßung
Vortrag Dr. Dr. Klaus-Peter Reetz: „Demenz- medizinische Aspekte einer
Erkrankung?“
17:45 - 18:15 Uhr Pause / Umtrunk
18:15- 19:00 Uhr Andreas Bentrup: „Im Gehäuse“ Eine Theaterminiatur zum Thema
Demenz
19:00 Uhr Abschied

Kosten

Der Eintritt ist frei.

Anbieter

Caritasverband für den Bezirk Main-Taunus e.V.

mehr Infos zu diesem Anbieter

zurück zur Übersicht